Bd. 1 Nr. 1 (2023) · Praxisbeiträge

Filterblasen verstehen

Pöhner, N.

DOI: 10.18420/ibis-01-01-06

Universität Würzburg

Zusammenfassung

„Vorschläge für dich“ ist ein beliebtes Feature des sozialen Netzwerkes Instagram. Dieses Feature schlägt Usern ähnlich Inhalte vor, die gut zu ihren bisherigen Interessen passen. Dadurch entstehen sogenannte „Filterblasen“, in denen User personalisierte Feeds erhalten. Soziale Netzwerke nutzen dieses und andere Features, um die User noch länger auf ihrer Plattform zu halten.

Aber wie entstehen die personalisierten Vorschläge? Sie sind das Ergebnis von Data-Mining in sozialen Netzwerken. Dieser Artikel erklärt, wie Data-Mining in sozialen Netzwerken funktioniert, welche Vor- und Nachteile Filterblasen haben und wie diese Inhalte Schülerinnen und Schüler einfach und anschaulich im Informatikunterricht der Sekundarstufe 1 vermittelt werden können.

PDF

Statistiken

HTML: 158 Downloads PDF: 351 Downloads

Schlagwörter

Filterblasen Daten Data Mining Soziale Netzwerke

Zitationsvorschlag

Pöhner, N. (2023). Filterblasen verstehen. Informatische Bildung in Schulen 1(1). https://doi.org/10.18420/ibis-01-01-06

Lizenz

Copyright (c) 2023 Nicolai Pöhner

Gesellschaft für Informatik - FA IBS / FG DDI

Impressum · Datenschutz

Diese Webseite verwendet technisch notwendige Cookies

Plattform & Workflow: OpenJournalSystem