Bd. 1 Nr. 1 (2023) · Praxisbeiträge

KI in der Kiste: Unterrichtsaktivitäten aus einem Lernlabor zum Thema Künstliche Intelligenz

Lindner, A. Müller-Unterweger, M. Berges, M. Rösch, M.

DOI: 10.18420/ibis-01-01-03

Didaktik der Informatik, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Schulmuseum Nürnberg, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Zusammenfassung

Der Beitrag präsentiert eine Sammlung von Unterrichtsaktivitäten, die im Rahmen der Entwicklung eines Lernlabors zum Thema Künstliche Intelligenz (KI) entstanden sind. Die Aktivitäten können in verschiedenen Jahrgangsstufen, Schulformen und Unterrichtsfächern als Impulse und thematische Aufhänger zur Vermittlung verschiedener Konzepte aus dem Bereich der KI eingesetzt werden. Es werden exemplarisch fünf Aktivitäten aus der Sammlung vorgestellt. In der Aktivität Gesucht: KI können Schüler:innen den Einsatz von KI-Algorithmen in Alltagsgegenständen unterstützt durch Bildkarten diskutieren. Es war einmal ... bietet einen Überblick über die historische Entwicklung von KI-Systemen, während Realitäts-Tabu sich mit der Komplexität der Realität und ihrer Verarbeitung durch KI-Systeme befasst. Die Orakel-Cops stellen Szenarien des Predictive Policing nach und in der Aktivität Künstler:in unbekannt versuchen die Schüler:innen, KI-Artefakte von menschlichen Kunstwerken zu unterscheiden.

PDF

Statistiken

PDF: 435 Downloads HTML: 169 Downloads

Schlagwörter

Künstliche Intelligenz Lernlabor Unplugged

Zitationsvorschlag

Lindner, A. Müller-Unterweger, M. Berges, M. Rösch, M. (2023). KI in der Kiste: Unterrichtsaktivitäten aus einem Lernlabor zum Thema Künstliche Intelligenz. Informatische Bildung in Schulen 1(1). https://doi.org/10.18420/ibis-01-01-03

Lizenz

Copyright (c) 2023 Annabel Lindner, Michaela Müller-Unterweger, Marc Berges, Mathias Rösch

Gesellschaft für Informatik - FA IBS / FG DDI

Impressum · Datenschutz

Diese Webseite verwendet technisch notwendige Cookies

Plattform & Workflow: OpenJournalSystem